Kun­den­stimmen

Die Meinung unserer Kunden ist für uns das A und O

Marion Schulz (57 Jahre) aus Regensburg

Das ich schlecht höre wusste ich... aber es offiziell zuzugeben ist schon ein Schritt weiter! Da meine Mutter sehr schlecht gehört hat und immer alle nur genuschelt haben, habe ich mir vorgenommen... Das passiert mir nicht! Ich war auch oft in der Situation, das mich die Leute komisch angeschaut haben, weil ich mit der alten Dame so "schimpfe" (weil ich eben lauter gesprochen habe). Und ehrlich... nach der 4. oder 5. Wiederholung, und das ständig, beibt keiner mehr gelassen! Das wollte ich meinen Kindern nicht zumuten! Da kam jetzt auch des Öfteren... "Mama du hörst schlecht!"

Also habe ich einen Termin bei Schiller & Gebert ausgemacht. Das Team und Herr Amann haben mich sehr freundlich Empfangen und mir die Aufregung genommen. Herr Amann hat mir alles sehr gut erklärt und mir viele Möglichkeiten aufgezeigt. Als ich die Hörgeräte ausprobiert habe... Wow! Das war schon heftig! Da ging ein Kippschalter um! Da habe ich erst gemerkt, wie viel Lebensqualität verloren geht, wenn man schlecht hört. Gespräche, Musik, die Natur, da merkt man erst, was man alles versäumt.

Das schlimmste ist eigentlich die Überwindung und die Erkenntnis schlecht zu hören.

Ich kann und werde das Team um Herrn Amann nur weiter empfehlen! Den 1. Schritt muss jeder selbst tun und ehrlich zu sich selber sein!

Vielen Dank für die neue Lebensqualität

Kundenstimme von Marion Schulz über Schiller und Gebert Hörgeräte

Christa Lehr (66 Jahre) aus Regensburg

Seit einigen Jahren bin ich eine hochzufriedene Kundin bei dem Team von Schiller und Gebert. Ich kam auf Empfehlung damals nach Lappersdorf und mein besonderer dank gilt Jadwiga Gebert, die die Initialuntersuchungen machte. Vereinfacht ausgedrückt kam ich ängstlich und schwerhörig in die wohlfühl-Filiale, 3 stunden später hörend wieder raus.

Es war eine Sinneserfahrung, die ich nicht beschreiben kann. Eine Hörschule konnte ich absolvieren, das Feintuning begann. Das Bemühen, Verständnis und die individuelle Betreuung, der Service ist heute in allen Filialen, ich kenne sämtliche, auch ohne Termin kein Problem. Das wird natürlich von sämtlichen Mitarbeitern geprägt.

Mittlerweile habe ich schon die dritten Hörgeräte mit allen Raffinessen. Aufzuladen über einen Akku, dazu noch wasserdicht und farbig. So kann ich z. B. schwimmen und gleichzeitig hören und überhaupt im Sportmodus bei starker Anstrengung müssen die Hörgeräte nicht Entfernt werden. Oder, um noch ein Beispiel zu nennen, Musikgenuss ist ebenfalls auf höchstem Niveau möglich. Klavierspielen natürlich auch. Dies alles ist L e b e n s q u a l i t ä t pur. Ich kann nur jedem raten, der Hörschwierigkeiten bemerkt, altersunabhängig, nicht allzu lange zu warten, tätig zu werden und eine positive Grundhaltung zu bewahren. Ich bin sehr d a n k b a r.

Kundenstimme von Christa Lehr über Schiller und Gebert Hörgeräte

Johannes Beyer (26 Jahre) aus Wenzenbach

Rico und Marco kenne ich schon seit ich ca. 10 Jahre alt bin. Eins macht die Beiden und die Mitarbeiter ganz besonders: Im Verlauf von Schiller & Gebert haben sich die Bemühungen den Kunden aufmerksam, interessiert und freundlich entgegen zu kommen nie verändert. Das ist bemerkenswert und immer wieder schön zu erleben, wenn ich eine Filialie von Schiller & Gebert betrete.

Sollte mal etwas nicht passen, ist der Service super schnell. Keine Wartezeiten und keine Termine. Einfach reingehen und bedienen lassen. Daher meine Bewertung: Sechs von fünf möglichen Sternen!

Kundenstimme von Johannes Beyer über Schiller und Gebert Hörgeräte

Barbara Wüst (73 Jahre) und Helmut Wüst (76 Jahre) aus Neutraubling

Vor sechs Jahren gingen mein Mann und ich zu Hörgeräte Schiller & Gebert in Neutraubling um einen unverbindlichen Hörtest zu machen. Wir wurden sehr freundlich von Herrn Ben Kerschberger empfangen und los ging`s. Wir wurden aufgeklärt, dass das größte Problem beim Hören das Verstehen sei. Da haperte es gewaltig bei meinem Mann. Also Hörgeräte.

Mein Problem war das taube rechte Ohr, da kann man wohl nichts machen meinte ich. Im Gegenteil, Herr Kerschberger zeigte mir die Lösung für dieses Problem. Es nennt sich Phonak Cros. Das Gerät empfängt den Ton rechts und sendet ihn zeitversetzt an das linke hörende Ohr. Das Gehirn meint dass das taube Ohr hört. Ich kann nur sagen es war ein emotionaler Moment, jetzt mit beiden Ohren zu hören und ein wahnsinniges Erlebnis. Das Leben gewinnt an Qualität. Bei meinem Mann "nuscheln" die Leute nicht mehr.

Im November dieses Jahres folgte die nächste Generation unserer Hörgeräte. Dieses Mal mit Akku und bei der Cros-Version auch eine enorme Verbesserung. Wir wurden - wie immer - bestens betreut. Dieses Mal von Herrn Dotterweich. Wir sind begeistert von der Kompetenz und auch von der stets freundlichen und geduldigen Betreuung durch das Personal von Schiller & Gebert.

Kundenstimme von Barbara und Helmut Wüst über Schiller und Gebert Hörgeräte

Dr. Heinrich Hold (86 Jahre) aus Bad Abbach

Durch einen glücklichen Umstand habe ich, in zentraler Lage mit eigenen Parkplätzen, in Bad Abbach die Schiller & Gebert Hörgeräte GmbH entdeckt. Zeitgleich hatte ich Probleme mit meinem Hören. Was mich veranlaßt hat, diese Einrichtung zu besuchen. Ich wurde von Frau Lange begrüßt, die dann in kompetenter Weise mich befragte, fachmännisch getestet und die möglichkeiten vieler Hörhilfen erläutert hat.

Jetzt habe ich Hörgeräte, die mir es ermöglichen, mich Problemlos zu unterhalten. Das gilt für einzelgespräche und Gespräche in größeren Personenkreis, wo sich häufig Stimmen überlagern. Wer also, wie ich, vor der Frage steht, sich hilfe mit fachmännischen Rat holen zu müssen, empfehle ich mit Frau Lange und ihre Mitarbeiter Verbindung aufzunehmen. Sie finden da Sachverstand und wohltuende Betreuung.

Kundenstimme von Dr. Heinrich Hold über Schiller und Gebert Hörgeräte

Hans Riedl (69 Jahre) aus Roding

Ich hatte mein Hörgerät verloren und versucht bei einem Akustiker einen Termin zu bekommen. Ohne lange Wartezeiten war das nicht möglich.

Aufgrund eines Inserates in der Zeitung bin ich auf Schiller & Gebert aufmerksam geworden. Ich bin also nach Cham gefahren und wurde sofort zu meiner vollsten Zufriedenheit beraten. Auch die Verhandlung mit der Krankenkasse wurde vom Team übernommen, da ja die Bestellfrist noch nicht abgelaufen war. Mit den neuen Hörgeräten bin ich vollauf zufrieden. Ob das im normalen Alltag ist oder mit der eingebauten Telefon-Freisprechfunktion Musik hören, beim Streamen und beim Fernsehen ist, da wird keiner gestört da ich ja über das Hörgerät den Fernsehton höre. Hiermit noch mal Herzlichen Dank an das Team von Schiller & Gebert.

Kundenstimme von Hans Riedl über Schiller und Gebert Hörgeräte

Sonja Listl (53 Jahre) aus Peising

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!
Zitat Goethe....und der wußte schon, was gut ist.

Danke liebes Team für die kompetente Beratung und zuvorkommende Betreuung.

Kundenstimme von Siegfried Gratzl über Schiller und Gebert Hörgeräte

Karl Elisabeth (59 Jahre) aus Kelheim

Die Akustikerin hat sich viel Zeit genommen für eine sehr gute Beratung. Das Hörtraining und der halbjährliche Service ist eine super kostenlose Zusatzleistung.

Die Teams, in den einzelnen Filialen, sind alle sehr freundlich und zuvorkommend. Und auch Herr Schiller und Herr Gebert sind immer gut drauf.

Kundenstimme von Siegfried Gratzl über Schiller und Gebert Hörgeräte

Jürgen Hauner (43 Jahre) aus Tegernheim

Das Team von Schiller&Gebert ist einfach das beste. Man merkt dass alle mit Begeisterung ihren Job machen und die Kunden glücklich machen möchten. Seit 20 Jahren bräuchte ich rechts ein Hörgerät. In dieser Zeit habe ich verschiedene Hörgerätegeschäfte in Regensburg besucht und hatte immer den Eindruck die wollen nur schnell Geld machen. Mehrere Trageversuche führten nicht zum Erfolg und mein Ohr blieb unversorgt.

Erst das Team von Schiller&Gebert hat es geschafft ein Gerät und insbesondere eine Kombination aus Hörer und Stöpsel (Gummiaufsatz) zu finden welche in meinem engen Gehörgang nicht drückt und die schwierige Aufgabe einer einseitigen Versorgung bewältigt. Sie bewiesen sehr viel Geduld und Interesse mein Ohr optimal zu versorgen und mir damit ein Stück Lebensqualität wieder zu geben.

Mein Fazit : "Willst mehr Töne im Ohr drin, geh zu Schiller & Gebert hin"

Kundenstimme von Jürgen Hauner über Schiller und Gebert Hörgeräte

Yvonne Aichner (46 Jahre) aus Tegernheim

Mit meinen Moxi² Kiss kann ich endlich wieder jeden Klang meiner Musik hören. Zuerst war ich skeptisch, da ich Hörgeräte immer mit alt werden verbunden habe, doch jetzt bin ich froh, endlich wieder alles hören zu können.

Kundenstimme von Yvonne Aichner über Schiller und Gebert Hörgeräte

Grit Kiesewetter (46 Jahre) aus Bernhardswald

Es war für mich nicht leicht zu erkennen, dass eine Beratung bei SCHILLER & GEBERT HÖRGERÄTE GMBH unumgänglich war. Doch schon beim Ankommen entspannte sich die Situation. Ich wurde herzlichst empfangen und die anschließende Beratung war sehr informativ und gut auf meine Bedürfnisse abgestimmt. Ich erinnere mich noch sehr genau an die Flut von Geräuschen, die ich so vorher nicht gehört habe. Ich genoss den Klang der Musik im Autoradio auf der Heimfahrt und wusste, ich habe alles richtig gemacht. Die folgenden Tage waren mit erstaunlichen, aber auch amüsanten Erlebnissen bestückt. So nahm ich Tischgespräche im Freundeskreis und der Familie, Telefonate, Vogelgezwitscher, Musik und einiges mehr sehr viel deutlicher wahr.

Inzwischen komme ich auch gern auf eine Tasse Kaffee vorbei. Natürlich nutzen wir die Gelegenheit zur Kontrolle oder dem Austausch von Neuigkeiten auf dem Markt. Ich bedanke mich herzlichst für die kompetente Arbeit und schon fast familiäre Begleitung.

Kundenstimme von Grit Kiesewetter über Schiller und Gebert Hörgeräte

Gerlinde Lanzinger (69 Jahre) aus Straubing

"Ich höre wieder das Vogelgezwitscher, ich höre wieder das Rauschen eines Bächleins, ich brauche nicht mehr nach jedem Satz nachfragen, weil ich ihn nicht gehört habe, ich habe wieder Lebensqualität gewonnen.“ Durch die hervorragende Beratung für ein Hörgerät, durch die einmalige Einstellung meiner Hörgeräte und durch die nachträgliche Hörschulung hat es das Team von Schiller und Gebert erreicht, dass ich wieder ein zufriedener Mensch bin. Für Frauen ist es sehr wichtig, alles zu verstehen!

Kundenstimme von Gerlinde Lanzinger über Schiller und Gebert Hörgeräte

Manfred Wimber (78 Jahre) aus Regensburg

Manfred Wimber wurde von einer Minute auf die andere am rechten Ohr taub. Die notwendige Operation war erfolglos. Hilfe kam durch die Fa. Schiller & Gebert in Neutraubling. Mein Berater Herr Ben Kerschberger hat mir eine Crossversorgung empfohlen. Mein Empfinden: Jetzt hör ich beidseitig wieder! Hervorragend die anschließende Schulung, damit der Kunde auch die richtige Einstellung über das Verhalten mit den Hörhilfen bekommt.

Kundenstimme von Manfred Wimber über Schiller und Gebert Hörgeräte

Josef Troidl (75 Jahre) aus Regensburg

Durch meine Hörgeräte habe ich wieder mehr Lebensqualität und beruflich kann ich wieder näher am Patienten sein. In Stadtratsitzungen bekomme ich von den Gesprächen wieder viel mehr mit.

Kundenstimme von Josef Troidl über Schiller und Gebert Hörgeräte

Thomas Gatter (69 Jahre) aus Bremen

Ich habe lange nach einem Hörakustik-Studio gesucht, in dem ich seriös und nach dem neuesten Stand der Hörgeräte-Technik versorgt werde. Eines, wo wirklich der Patient im Mittelpunkt steht. In Neutraubling bei Schiller & Gebert habe ich gefunden, was ich suchte. Der Hörgeräte-Akustiker und Hörtrainer Ben Kerschberger und sein Team haben mich professionell, kundenorientiert und kompetent betreut. Mit meinen neuen Hörgeräten von Schiller & Gebert bin ich rundum zufrieden!

Kundenstimme von Thomas Gatter über Schiller und Gebert Hörgeräte

Hans-Jürgen Brandt (63 Jahre) aus Bad Abbach

Als ich vom HNO-Arzt erfahren habe, dass ich Hörgeräte benötige war ich nicht gerade begeistert. Nach einigen Informationen über Hörgeräte im Internet bin ich dann zu Schiller & Gebert Hörgeräte GmbH in Bad Abbach gegangen um weitere wichtige Informationen über Hörgeräte, auch die ohne Zuzahlung zu bekommen. An dem Tag war Herr Schiller in der Filiale in Bad Abbach, der mich sehr freundlich begrüßt hat. Ich habe Herr Schiller sofort gesagt, dass ich nicht gewillt bin eine Zuzahlung für Hörgeräte zu leisten. Herr Schiller hat mich dann über Hörgeräte und die Unterschiede der Technikstufen informiert. Er hat mir dann die N Moxi Fit 500 empfohlen, welches ich für meine Bedürfnisse optimal fand. Herr Schiller hat mir dann für die beiden Hörgeräte ein Angebot gemacht, was mich begeistert hat und ich habe es sofort angenommen. Für die weiteren Abhandlungen hat er einen Termin bei Frau Keim (Filialleitung Bad Abbach) gemacht. Die anschließenden weiteren Beratungen und Abläufe von Frau Keim und auch allen anderen Mitarbeitern in der Filiale Bad Abbach waren ganz auf meine Bedürfnisse abgestimmt. Ich habe die Hörgeräte jetzt fast 4 Wochen und bin einfach nur begeistert. Geräusche die ich vorher nicht mehr gehört habe nehme ich wieder wahr und die damit verbundene Lebensqualität ist einfach wieder hervorragend geworden. Ich bin auch nicht mehr so angespannt und viel ruhiger geworden. Ich ärgere mich, dass ich nicht schon viel früher zu Schiller & Gebert gegangen bin und mich für Hörgeräte entschieden habe.

Ich möchte einmal meinen besonderen Dank an das gesamte Team der Filiale Bad Abbach für die hervorragenden Leistungen aussprechen.

Kundenstimme von Hans-Jürgen Brandt über Schiller und Gebert Hörgeräte

Siegfried Gratzl (74 Jahre) aus Regensburg

Gut sehn tue ich schlecht, aber schlecht hören tue ich gut.

Dieser Spruch muß heit nimmer sei,
Geh mal zu Schiller & Gebert nei.
Hier san Hörakustiker nette geschulte Leut,
Haben Zeit für Dich, alle Tage, nicht nur heut.

Du wirst selber sehn,
Was wird mit dir geschehen.
Auf ein Ohr besser hörn, des gibts hier nicht.
Jedes Ohr wird hier gleich gricht;
Denn des sind Meister in der Pflicht.
Hast du dir denn ein Gerät ausgesucht,
Was zu Dir paßt;
Scho macht Dir das Leben wieder recht viel Spaß.

Was jetzt wieder alles hörst,
Hat dich vorher nicht gestört.
Auch die Vögeln tust wieder hörn,
Brauchst net an Nachbarn störn und frang,
Geh, danns mir des nochmal sang.
Jetzt hörst alles laut und mit an Superklang,
Kannst mitredn, dann und wann.
Bist wieder In und des Leben hat an Sinn.

Was kanns für schlecht Hörende (Dorerte) besser gem?
Schiller & Gebert san´s zu dene muast geh.
Jetzt auch als U-H-U bekannt,
Na die san net blem blem,
die san unter den Top-Besten von unter 100 gwenn.
Wia i des woars?
Des stand doch groß in der Zeitung drin,
in Düsseldorf war´s
Die Urkunde übergab sogar Uschi Glas.

Ja ja die san net unbedingt auf teuere Geräte erpicht.
Na die ham mir mei Kassengerät super eigricht.
Des war von a andere Firma gwen,
Weil da hats des Geschäft no net gem.
Die Leit von Schiller & Gebert, kannst beruhigt empfehln,
Mittlerweiln kannst die in 3 Läden omeldn.
Die san geschult und nett, auch mit der Rechnung sans korrekt.
Die Belegschaft ist sehr begehrt,
Denn Sie ham an Moaster, des is scho was wert.
Dorert gehst nei und mit am guatn hörn gehst raus.
Jetzt stimmts a wieder Zhaus.

Geh schrei mit net so o, i hab doch mei Hörgerät droh!!

Vom Siegfried Gratzl

Kundenstimme von Siegfried Gratzl über Schiller und Gebert Hörgeräte